Grassl, Zweigelt Classic Carnuntum DAC 2020, 0,75 l

91 Falstaff

10,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

Lieferung zwischen dem 11.08.2022 und 16.08.2022

Produkteigenschaften

  • Allergene: Enthält Sulfite
  • Ausbau: Edelstahltank
  • Einheit: 0,75 Liter
  • Falstaff: 91
  • Jahrgang: 2020
  • Kategorie: Rotwein
  • Land: Österreich
  • Passt gut zu: Nudelgerichte
  • Rebsorte: Zweigelt
  • Region: Carnuntum
  • Trinkreife: bis 2024
  • Vol %: 12,5 % vol
  • Zuckergrad: trocken
  • empfohlene Trinktemperatur: 16 - 18 Grad
Lagerbestand: 31
Abverkauf
Produktnummer: AB000740
EAN: 9120015193434
Hersteller: Grassl, Göttlesbrunn
Gewicht: 1.15 kg
Produktinformationen "Grassl, Zweigelt Classic Carnuntum DAC 2020, 0,75 l"

Dunkles Rubingranat, tiefer Farbkern, violette Reflexe, zarte Ockerrandaufhellung. Tabakig-kräuterwürzig, schwarze Waldbeeren, dunkle Kirschen, reife Zwetschken, zarte Nougatnuancen. Saftig, rotbeerig, präsente, gut integrierte Tannine, mineralisch, frisch strukturiert, verfügt über Reifepotenzial.

Speiseempfehlung
Universeller Begleiter zu Pasta, zarten Fleisch- und Wildgerichten sowie allen hellen und weichen Käsesorten;
Hersteller "Grassl, Göttlesbrunn"
Das Weingut Grassl ist mit 27 Hektar Eigenfläche relativ klein, aber fein und überschaubar. Die Grassls sind geradlinige Menschen und mögen die klare Linie. Ihr Konzept: Schwerpunkt bei den Rotweinen, klares Sortiment, puristisch im Auftritt nach außen, funktioneller Keller, Etiketten ohne Schnickschnack, keine Modeweine. Was zählt, ist die Qualität.

Das Haus Grassl erzeugt im besten Sinne des Wortes »erdverbundene« Weine, dies aber auf internationalem Qualitätsniveau: Die heimischen Sorten Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent sind die wichtigsten, sie sind zu mindestens 50 Prozent auch in allen Cuvées enthalten. Cabernet, Merlot und Syrah sollen die vorhandenen Stärken des Zweigelts lediglich besser zur Geltung bringen. Statt wie früher 3.500 stehen heute in den Weingärten 5.000 bis 6.500 Stöcke pro Hektar. Im Keller arbeitet man penibel ohne Intervention und behandelt die Trauben so schonend wie möglich, um deren hohe Qualität dann auch in die Flasche zu bekommen. Weißweine und klassische Rotweine werden im Edelstahltank oder in großen Holzfässern vergoren und gereift. Die Premiumrotweine werden in Holzgärständern – teilweise mit den Naturhefen aus dem Weingarten – vergoren, der Maischekuchen wird händisch untergetaucht. Die Premiumrotweine, die Cuvées »Bärnreiser« und »Neuberg«, sowie der St. Laurent reifen in französischen Barriques. Ein Großteil der Fässer wird jährlich erneuert, um die dunklen Fruchtaromen durch die Struktur des Holzes zu stützen. Die Holznote ist nicht überbetont, sondern begleitet und verfeinert den Ausbau bis zur Abfüllung.

80 Prozent der Produktion sind Rotweine, die Hälfte davon macht die Leitsorte Zweigelt aus. 25 Prozent entfallen auf Pinot Noir und St. Laurent, eine Tradition und Besonderheit des Weinguts. Die restlichen 25 Prozent verteilen sich auf Blau­fränkisch, Merlot und andere internationale Rebsorten.
Allergene: Enthält Sulfite
Ausbau: Edelstahltank
Einheit: 0,75 Liter
Falstaff: 91
Jahrgang: 2020
Kategorie: Rotwein
Land: Österreich
Passt gut zu: Nudelgerichte
Rebsorte: Zweigelt
Region: Carnuntum
Trinkreife: bis 2024
Vol %: 12,5 % vol
Zuckergrad: trocken
empfohlene Trinktemperatur: 16 - 18 Grad